Beiträge von Rotfüßchen

    Hallo,


    jetzt stelle ich mir gerade Pablo mit Leine als Trüffelhund vor :)

    Kopfkino aus.


    Glückwunsch zum Fund!


    Liebe Grüße

    Rotfüßchen

    Hallo magellan,


    warum so pessimistisch... es gibt bestimmt einige hier, die gute Ideen zu deinen unbestimmten Pilzen haben.

    Nr. 1 ist für mich ein Flockenstieliger Hexenröhrling.


    Liebe Grüße

    Rotfüßchen

    Hallo zusammen,


    ja, liebe Claudia, bei dir "im hohen Norden" von Hessen, ist es meist noch ein bisschen schattiger, als 100 km weiter südlich. Aber es geht doch auch gerade erst los mit den Speisemorcheln.


    Lieber Peter, da drücke dich natürlich fest die Daumen, dass du schneller als der Schimmel bist!


    Lieber Marco, meine zwei sahen ehrlich gesagt nicht mehr so toll aus. Sie waren schon sehr vertrocknet. Aber da ging es dann auch schneller auf der Heizung ;)


    Liebe Grüße

    Rotfüßchen

    Hallo Eike,


    wenn ich mir den Kosmos Pilzatlas nicht vor einigen Wochen zugelegt hätte, würde ich jetzt bei dir zuschlagen. Ein überraschend tolles Buch mit großformatigen Fotos vieler Arten in unterschiedlich Entwicklungsstadien und Längsschnitten. Da ist es auch nicht so schlimm, dass die Namen nicht mehr alle auf dem neuesten Stand sind. Für makroskopische Studien sehr zu empfehlen!


    Liebe Grüße

    Rotfüßchen

    Servus Peter,


    die Stelle unter dem Fliederbäumchen ist die einige, wo ich jemals Speisemorcheln gefunden habe. Vor zwei Jahren meine ersten drei. Du hast recht, lohnt sich bestimmt in einigen Tagen nochmal nachzuschauen. Aber dafür braucht es erst noch ein bisschen Regen und wieder mehr Wärme.

    Wie sieht es bei deinen Stellen aus? Bei dir lag ja noch recht lange Schnee.


    Irgendwie toll und eben auch ein bisschen pilzver rückt, dass ihr mir so lieb für 2 Speisemorcheln gratuliert <3


    Liebe Grüße

    Rotfüßchen

    Hallo Jörg,


    Danke für den Glückwunsch!


    Nein, sie wachsen unter einem Fliederbäumchen. Ich habe auch schon in den letzten Jahren unzählige Apfelbäume auf Streuobstwiesen abgesucht und leider keinen Erfolg gehabt. Obwohl das wohl eigentlich gute Stellen sein sollen.


    Liebe Grüße

    Rotfüßchen

    Hallo und guten Abend zusammen,


    habe heute die ersten Speisemorcheln gefunden. Genau zwei Stück. Eine große und eine kleine. Mal wieder in Nachbars Garten. Es hat sich irgendwie richtig verboten angefühlt, sie zu ernten :) Habe es aber trotzdem gemacht.

    Jetzt trocknen sie gerade friedlich auf meiner Heizung und warten darauf, in naher Zukunft eine Sauce zu verfeinern.



    Liebe Grüße

    Rotfüßchen

    Hallo,


    feine Funde, die du uns da zeigst,. Ich schließe mich beli und Ulla an und sehe da auch den Morchelbecherling. Schöne Morcheln (da kann ich anhand der Bilder nicht genau sagen, welche Art das ist, aber lass sie dir gut schmecken!!)


    Liebe Grüße

    Rotfüßchen

    Hallo Marion,


    Danke für den link. Toll, dass so junge Menschen dazu beitragen wollen zu kompensieren, was wir mit unserem Plastikmüll so anrichten (und ich nehme mich da nicht aus, ich bin immer wieder baff, wie viel Plastikmüll ich produziere!). Ein generelles Umdenken ist längst überfällig. Sowohl was den eigenen Plastikkonsum begrifft, als auch die Firmen, die damit Geld verdienen. Wenn Pilze dabei helfen, ist das toll, aber sicher nicht die Lösung des eigentlichen Problems unserer Konsumgesellschaft.


    Liebe Grüße

    Rotfüßchen