Mit Frauchen in die Pilze?

Es gibt 35 Antworten in diesem Thema, welches 7.351 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag () ist von StefanSteinpilz.


  • Hallo Julius,
    zwei Jahre hat es gedauert?8|
    Du machst mir Angst:D


    VG
    Justin


  • na klar läuft das bei uns so ab....ich laß doch nicht jeden ungeschult in mein Pilzrevier:D
    Und am Anfang mit Messerchen schon garnicht,erstmal ist Korb tragen angesagt;)
    Aber inzwischen hat sich Schnuffelchen schon zum richtig brauchbaren Pilzfinder entwickelt.


    Viele Grüße Barbara


    hallo barbara,
    meiner wird auch langsam. rotkappen findet er schon eigenständig. mit pfifferlingen mag er sich nicht so abgeben. die sieht er meistens gar nicht. steinpilze geht auch schon halbwegs.
    maronen übersieht er leider auch meistens.


    aber es wird langsam.


    lg gerda

  • Mal ganz ehrlich,
    ich bin total happy darüber das meine liebste mit mir in die Pilze geht obwohl sie keine Pilze essen mag. (Auch nicht aus dem Supermarkt).
    Sie tut es ganz alleine für mich und sie freut sich jedesmal für mich wenn ich in der Küche stehe und stolz wie Oscar bin wegen meines Jagderfolges (obwohl SIE die Pilze findet!)
    Es gibt dann natürlich auch ein Essen ohne Pilze für Sie, das ist selbstverständlich.
    Zu zweit macht es wie es Julius schon gesagt hat auf jeden fall mehr spaß und daher möchte meiner Liebsten hier noch einmal ein riesen dankeschön aussprechen.


    Liebe Grüsse


    Justin


  • Hi Gerda,
    Julius meint gerade, ihr seit bescheuert...ihr beiden.
    Was soll man dazu noch sagen?:rolleyes:


    VG.Barbara


    hallo barbara,


    :D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D


    lg gerda[hr]


    hallo justin,
    du bist ja echt ein ganz lieber. ich glaub, ich muss das mal meinem "männe" lesen lassen. vielleicht kann er sich ein bischen was abschauen von dir.


    lg gerda