Welcher Stemonitis?

Es gibt 5 Antworten in diesem Thema, welches 297 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag () ist von BlonBoah.

  • Hallo,

    in meinem Garten (Rheinebene Nähe Heidelberg) fand sich auf einem herumstehenden ausgegrabenen Baumstumpf ein Schleimpilz. Bild 1 am 06.05.2024, 19:26, Bild 2 - 5 am 07.05., 11:18 - 11:23, Bild 6 am 07.05. um 18:52:







    Liebe Grüße

    Peter

  • Hi Peter,


    Stemonitis würde ich mit dem letzten Bild auch vermuten, leider habe ich aber überhaupt keine Ahnung. Ich antworte hier, weil ich bekunden will, dass ich diese Serie von Fotos, die die Entwicklung dokumentieren, wirklich Klasse finde :daumen:. Lehrreich und ästhetisch.


    LG Michael

  • Guten Morgen!


    So einen Schleimpilz hatte ich auch mal im Garten. Ist wirklich spannend, die Entwicklung zu beobachten.


    LG Christine

    100 (sind irgendwie so da) -2 (Einsatz) +7 (Gewinn Blumenrätsel) = 105

    –15 (APR-Gebühr 2022) = +5 (Joka-Schnellvaballa-Lohnung) +170 (APR 2022) = 265

    -10 (APR-Gebühr 2023) = +2 (vorbildliche Zahlungsmoral und ausgezeichnete Buchführung) +210 (APR 2023) +5 (Punktlandung) +3 (Schnapszahl 222 am nächsten) +3 (wisenschaftliche Unterstützung) = 478

  • Hallo Zusammen

    Dazu gibt es ein sehr gutes Artenporträt -> Stemonitis axifera

    S. fusca oder S. axifera -> aber ich bin weiss Gott kein Myxomyceten-Kenner. ;)


    BG Andy