Pilz aus Arrakis: Neue Tulostama-Art nach den Riesenwürmern von Dune benannt

Es gibt 5 Antworten in diesem Thema, welches 578 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag () ist von Bibliothekar.

  • N'abend miteinander.


    Eine Gruppe von ungarischen Mykologenkollegen hat jetzt kürzlich gemeinsam mit Mikael Jeppson in der ungarischen Sandsteppe neue Tulostama-Arten entdeckt und beschrieben. Das vor einer Woche hierzu veröffentlichte sehr interessante Paper gibt's im Anhang zum Download.


    Eine neue Art der Stielboviste, Tulostoma shaihuludii, wurde nach den "Shai-Hulud"-Sandwürmern aus Frank Herberts berühmter Science-Fiction-Romanserie "Dune" benannt. Die Mykologenkollegen wählten den Namen aufgrund des wurmartigen Aussehens des Fruchtkörpers dieser Art in Verbindung mit dem sandigen Lebensraum in der dortigen Steppe, wo sie entdeckt wurde.


    Die anderen neuen Arten sind Tulostoma dunense, Tulostoma hungaricum und Tulostoma sacchariolens.


    Die ungarische Steppenvegetation wurde mittlerweile als ein Hotspot für die Stielboviste in Europa identifiziert. Es wird damit gerechnet, dass man hier wohl noch weitere neue Arten finden wird.


    Schönen Nikolausabend noch!


    Marcel

  • Dune - toller Film und super, jetzt auch als Pilz! :)

    Liebe Grüße aus dem Vogtland

    die Schwarzhex

    :gwinken: Sandra

    (PC 100 - 10 (fürs APR 2020) = 90 - 15 (APR 21) = 75-10 (APR22) = 65 + 7 (APR 22 Auflösung) - 5 (Rätsel-Gedicht)= 67 - 10 (APR 23) = 57 + 5 Gnanzierung = 62 - 10 (Ast-Wette gegen Björn) = 52 )

  • Links die neue Tulostoma-Art T. shaihuludii, rechts "Shai-Hulud"-Sandwurm.



    Photo von Péter Finy; Zeichnung von Dániel G. Knapp

    »Was wäre die Welt, wäre sie bar

    aller Nässe und Wildheit? Lasst sie doch da,

    Oh, lasst sie doch da, Nässe und Wildheit;

    Lang lebe die Wildnis, die Unkrautigkeit.«

    Gerard Manley Hopkins, Inversnaid (1881)

  • Hallo Marcel,


    die Sandwürmer gibt es hier in den alten Kohlegruben und -schächten reichlich und in allen Größen. Nun muss ich nur noch die Tulostomas finden.


    Beste Grüße

    Stefan F.

  • Hallo Stefan,


    Du weißt doch: Nicht Du findest den/die Pilz/e od. den Sandwurm - allerhöchstens finden die alle irgendwann mal Dich. ;)


    Beste Grüße Marcel

    »Was wäre die Welt, wäre sie bar

    aller Nässe und Wildheit? Lasst sie doch da,

    Oh, lasst sie doch da, Nässe und Wildheit;

    Lang lebe die Wildnis, die Unkrautigkeit.«

    Gerard Manley Hopkins, Inversnaid (1881)

  • Hallo Marcel,


    deshalb lasse ich die dicken Steinpilze lieber stehen, denn es könnte sich ja eine große Öffnung darunter befinden ...


    Beste Grüße

    Stefan F.