Hallo, Besucher der Thread wurde 1,5k aufgerufen und enthält 3 Antworten

letzter Beitrag von jensis am

ein Pilz!

  • Habe grade einen Pilz gefunden!
    Einen echten Pilz! Diesem Rotfußröhrling - Xerocomus chrysenteron hat der spärliche Regen wohl gereicht - hoffentlich kommt da noch mehr nach dem Wochenende...



    Kennt jemand zufällig dieses Tier mit langem Stachel?



    Viele Grüße
    Jens

  • Hallo Jensis!


    Da hast Du eine Riesenholzwespe (Urocerus gigas) erwischt. Kenntlich an den gelben Backen, den gelben Fühlern und dem Legeapparat.
    Du dürftest Dich in einem Nadelwald aufgehalten haben, wo die Riesenholzwespe mit ihrem Legeapparat etwa 1 cm lange Löcher in die Rinde von Nadelhölzern bohrt und ihre Eier hineinlegt. Die Riesenholzwespe und die im Holz lebenden Larven verursachen keine Schäden im Holz, ihre Entwicklung dauert mehrere Jahre.


    Viele Grüße von Fredy

  • Hallo Harry und Fredy, danke für die Tips. Die Wespe war wirklich enorm groß, könnte also schon eine "Riesen"wespe sein. Interessant, was da alles in der Nachbarschaft herumfleucht. Einen Mischwald haben wir in der Nähe und selber einige Nadelbäume im Garten...


    Viele Grüße
    Jens

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.