Entocybe turbida?

Es gibt 2 Antworten in diesem Thema, welches 857 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag () ist von TheWrestler.

  • Hallo liebe Pilzfreunde,


    den folgenden Fund konnten wir heute im Nadelmischwald machen. Unsere Bestimmung hat uns relativ schnell zu Entocybe turbida geführt. Da das ein Erstfund wäre , würden wir gerne um eine Zweitmeinung bitten - hat jemand hierzu eine andere Idee?


    Fundort: Nadelmischwald mit überwiegend Fichten & Kiefern und ein paar ganz wenigen Birken
    Funddatum: Heute, 07.11.2021
    Geruch: Neutral


    Bilder vom Fund:

















    Viele Grüße

  • Hallo

    Standort, Erscheinungszeit und Aussehen passen zwar zu Entocybe turbida aber Rötlinge ohne mikroskopische Überprüfung zu bennen halte ich für ziemlich absurd.

    LG Karl

    Ich werd mal im Freundeskreis fragen, ob mir den jemand aus der Umgebung unters scharfe Glas legt - aber schön, dass zumindest unsere erste Einschätzung nicht gleich kilometerweit von Entocybe turbida entfernt war :)