Hallo, Besucher der Thread wurde 157 aufgerufen und enthält 2 Antworten

letzter Beitrag von Roni1 am

Sporormiella bipartis auf Hasenlosung

  • Bereits am 18.9.21 hatte ich auf ca. 1600m am Predigtstuhl (bei Bad Reichenhall) einige Hasenknödelchen eingesammelt. Bei einer neuerlichen Nachschau fanden sich nun 3 Wochen später reichlich Fruchtkörper von Podospora pleiospora. Aber es gab neben diesen regelrechten "Perithezien-Kolossen" auch einige winzige, die mich zum Staunen brachten, weil es wieder mal eine mehr als vierzellige Sporormiella-Art war. S. vexans und S. octonalis hatte ich bereits ein paarmal gefunden. Doch diese 8-zellige war mir neu. Vor allem, dass die Sporen bereits im Ascus in 2 Teile zerfielen war auffällig. Schnell führte der Schlüssel von Ahmed & Cain und ein Super-Beitrag von Nobi hier im Forum zu Sporormiella bipartis. Auch den Artikel in der MycBav Nr.10 habe ich gelesen. Nachdem ich so erfahren habe, dass die Art recht selten ist, freue ich mich, dass ich auch einen Fund aus dem äußersten Südost-Zipfel von Bayern beitragen und hier einstellen kann. Ich hoffe doch, dass meine Bestimmung richtig ist?

    Fruchtkörper: 250 x 190 µm

    Asci: 128-156 x 17-20 µm

    Sporen: 47-56 x 6-7 µm

    Asci mit noch noch unreifen Sporen

    Keimspalten diagonal

    Sporen oft schon im Ascus in 2 Hälften zerfallend

    Sporen von Gelhülle umgeben

    So zeigten sich die Sporen an nächsten Tag, eingetrocknet unterm Mikro

  • Ich hoffe doch, dass meine Bestimmung richtig ist?

    Natürlich ist die Bestimmung richtig, Roni!:thumbup:

    An der Art gibt es keine Zweifel und wunderbar dokumentiert hast Du sie auch noch!

    Ich kenne die Art von drei sächsischen Funden, sowie von zweien aus dem Fichtelgebirge.

    Ach ja. Substrat war dreimal Reh und zweimal Hase. Passt also auch.


    Schön, mal wieder etwas von Dir zu hören!

    Gerne mehr!


    LG, Nobi

    Hier geht es zu meinen Themen.

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Chips: 88 nach diversen Verlusten - 10 APR 2019 = 78 + 6 (150er Prämie APR 2019) = 84 -10 APR 2020 = 74

    • Neu
    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.