Hallo, Besucher der Thread wurde 876 aufgerufen und enthält 27 Antworten

letzter Beitrag von Safran am

Wahrscheinlich findet Ihr mich bald in Sachsen

  • Hallo Ihr Lieben,

    es ist ja zur Zeit ziemlich ruhig um mich geworden, und wird es vermutlich auch eine zeitlang noch relativ ruhig bleiben. Habe im Moment andere Schwerpunkte, nämlich meine Wohnortumorientierung.. Habe gerade bei einem Haus in Sachsen- Oberlausitz- zugesagt. Tolle Pilzgegend da. Und wenn alles klappt wie geplant, steht auch irgendwann einen großen Pilztreffen nichts im Wege. Das Haus ist zwar nicht mitten im Wald, wie eigentlich geplant, Aber ich habe mich in das "Haus "( Haus ist. "etwas" untertrieben) spontan verliebt. Wenn alles so klappt, wie ich es mir wünsche, würde ich da irgendwann auch gerne wieder ein schönes Pilztreffen ausrichten, aber bis es soweit ist, wird es noch brauchen.

  • Hallo Safran, herzlichen Glückwunsch zur neuen "Hütte". :gbravo:

    Ich wünsche Dir gutes Einleben.

    Bist Du aus Grömitz restlos weg? Ferienhäuser auch? :gzwinkern:

    Schönen Gruß,
    Hans aus Bremen
    ------------------
    "Es gibt Gottsucher, Ichsucher und Schwammerlsucher" (G. Polt)


  • Noch nicht ganz, und noch ist der Vertrag nicht unterzeichnet. bisher nur gegenseitige Zusagen. In Grömitz habe ich BISHER nur das erste Haus verkauft, aber es gibt Interessierte für das nächste und auch für das letzte, ;muß als nächstes echt ein Verkehrswertgutachten einholen, weil ich mir bzgl. des Wertes etwas im unklaren bin. Und eins ist sicher: ich werde mich nicht mehr so überrumpeln lassen, wie beim letzten (wobei der Preis schon o.k war)

    Und mein eigentlicher Umzug wird auch lange brauchen-peu a peu.

  • Hallo Safran,


    auch von mir herzlichen Glückwunsch und ein herzliches Willkommen in der (un)mittelbaren Nachbarschaft. Pilztechnisch wirst du es nicht bereuen. Hier geht momentan gerade richtig die Post ab. Ein kurzer Sonntagsspaziergang gestern und die Körbe waren voll und auch der Artenreichtum wird langsam immer mehr - das scheint diesen Herbst wieder mal ein gute Saison zu werden. Und auch landschaftlich ist die Oberlausitz ein schönes Fleckchen Erde. Un mir Sachsen sin doch so gemiedlich......g:-)

    Liebe Grüße vom Rand der Oberlausitz

    Ute

  • Hallo Safran,


    auch von mir herzlichen Glückwunsch und ein herzliches Willkommen in der (un)mittelbaren Nachbarschaft. Pilztechnisch wirst du es nicht bereuen. Hier geht momentan gerade richtig die Post ab. Ein kurzer Sonntagsspaziergang gestern und die Körbe waren voll und auch der Artenreichtum wird langsam immer mehr - das scheint diesen Herbst wieder mal ein gute Saison zu werden. Und auch landschaftlich ist die Oberlausitz ein schönes Fleckchen Erde. Un mir Sachsen sin doch so gemiedlich......g:-)

    Liebe Grüße vom Rand der Oberlausitz

    Ute

    Würde Dich dann natürlich auch gerne kennenlernen und (lieben Dank für das Willkommen!), wenn halt wirlich alles klappt (Vertrag noch nicht unterschrieben)

  • Hallo Mausmann, na eine Villa oder ein Schloß passen ja nicht wirklich zu mir, oder?

    Magieranwesen (nein kein TURM) trifft es schon besser :D

    Ja, ich will ruhiger leben. Aber,die Teile, die man eigentlich nicht nutzt, muß man auch nicht saubermachen, nur es wäre besser, wenn man sie zumindest instandhalten kann (Wetter existiert ja trotzdem) Verfallen lassen ist aber nicht strafbar- auch wenn ich das eigentlich nicht plane (aber meine finanziellen Mittel und Kraft sind halt begrenzt)

    .

    Ich habe das halt gesehen und mich drein verliebt. Mein Plan ist NICHT das Modernisieren, aber Erhalt, wenn möglich.


    Ein paar Tage vorher hatte ich mir en Haus angeschaut, welches eigentlich besser zu meinen Möglichkeiten gepaßt hätte (aber auch nicht MITTEM im Wald, aber mit Wald), aber die Verhehrswege drumherum waren irgendwie für mich einfach zu laut

  • Hallo Safran,


    freut mich, dass du dein Traumhaus gefunden hast und wünsche dir, dass alles klappt==Gnolm8


    Auch ich bin neugierig.....


    LG

    Dodo

    Die Welt ist schön, weil sie bunt ist==Gnolm16

    "Mit dem Leben ist es wie mit einem Theaterstück. Es kommt nicht darauf an, wie lang es ist, sondern wie bunt"

    (Lucius Annaeus Seneca)

  • Da Frauen von Natur aus neugierig sind :gzwinkern:, bin auch ich gespannt, wohin es dich verschlagen hat. In der Oberlausitz gibt es noch etliche Häuser, Gehöfte, Villen, kleine Schlösser etc., die herrlich gelegen sind und aus ihrem Dornröschenschlaf geweckt werden möchten.


    LG

    Ute

  • Da Frauen von Natur aus neugierig sind :gzwinkern:, bin auch ich gespannt, wohin es dich verschlagen hat. In der Oberlausitz gibt es noch etliche Häuser, Gehöfte, Villen, kleine Schlösser etc., die herrlich gelegen sind und aus ihrem Dornröschenschlaf geweckt werden möchten.


    LG

    Ute

    Beim Durchsichten der Anzeigen bekam ich ja mittlerweile beim Stichwort "Dornröschenschlaf" schon fast Aversionen, weil das dann in der Regel alles total verfallen ist und habe , wenn da wo "aus dem Dornröschenschlaf erwecken" stand, nicht mal mehr die Anzeigen angeguckt..

    So schlimm ist es bei "meinem" Objekt zum Glück nicht. Der Teil, den ich zu bewohnen gedenke , ist zwar nicht besonders modern, aber man kann es so lassen und theoretisch schnell einziehen und ich gedenke da auch nicht zu modernisieren oder so. Ich ziehe dann zwar fast in ein Museum, aber es gibt sogar eine Zentralheizung (wenn mir das Beheizen mit Holz oder Kohle zu schwer werden sollte), die Elektroleitungen sind neu.......


    Der Rest: da muß ich noch schauen, was ich mit mache.

  • Na dann - noch mal herzlichen Glückwunsch zum Erwerb.

    Wir sind übrigends Besitzer eines 200-jährigen Fachwerkhauses. Und irgendwie liebe ich den Charme der alten Gemäuer. Keine Wand ist richtig gerade, die Räume sind niedrig (was den Heizkosten zugute kommt und den Malerarbeiten;)), die Türen nur ca. 1,80m hoch, so dass vor allem Mann beim Durchgehen den Kopf einziehen muss und und und....

    Wir haben allerdings von Ofen auf Heizung umgestellt, da wir auch nicht jünger werden - aber eine wohlige Kachelofenwärme kann man nicht mit ner Heizung vergleichen. Macht nur verdammt viel Arbeit (Ofen kehren usw.) und die Kohlen mussten aus dem Nebengebäude geholt werden.

    Die Betriebskosten sind nicht unerheblich, da ja kein Energiesparhaus und trotzdem möchte ich mit keinem Neubau tauschen. Und wir haben Gott sei Dank keinen Kuckuck (Denkmalschutz) drauf.

    Das das mit dem Dornröschenschlaf auch in den diversen Anzeigen steht und eine gebräuchliche Beschreibung ist, wusste ich nicht.

    Irgendwie werde ich immer melancholisch, wenn ich solche Objekte sehe, die eigentlich wunderschön sind und dem Verfall preisgegeben werden und wo man letztendlich nur noch abreißen kann. Ist halt letztendlich alles eine Geldfrage.


    Liebe Grüße aus Sachsen

    Ute

  • Hallo Jikela,

    das klingt ja toll! Darf ich Dich auch mal besuchen? Und ich würde mich sehr gerne auch abgesehen davon über alte Gemäuer mit Dir austauschen. Auch ohne Denkmalschutz muß man ja da einiges anders machen.

    Schiefe Wände und Fußböden sind aber echt keine Frage des Alters. In meinem jetzigen Haus ist auch alles schief und krumm(1968 erbaut). Nachdem mein Haus mal ausgebrannt war, habe ich wenigstens den Fußboden im Wohnzimmer mittels Fließestrich etwas nivelliert, aber ganz ist es wohl doch nicht gelungen. Die Schränke klemmen schon wieder.

  • Hi Safran,


    mich würde es sehr freuen, wenn es klappt und du in die schöne Oberlausitz kämst. :) Da können wir uns dann auch mal wieder sehen. Eine tolles Pilzzentrum gibts hier auch. Zur Eingewöhnung habe ich gleich noch ein Video für dich. ==Gnolm7==Gnolm10



    l.g.

    Stefan

    Risspilz: hui; Rissklettern: bisher pfui; ab nun: na ja mal sehen...


    Derzeit so pilzgeschädigt, das geht auf keine Huthaut. :D


    Meine Antworten hier stellen nur Bestimmungsvorschläge dar. Verzehrsfreigaben gibts nur vom PSV vor Ort.

  • Irgendwie schon echt witzig das Video. Ja, zu Dir wäre es dann auch näher.


    Zu Euch allen Lieben in der Gegend ist es leider dennoch nicht gerade dicht. Ich habe es die letzte Zeit ja auch kaum mal nach Hamburg geschafft. Aber, wenn ich sonst kürzertrete, schaffe ich hoffentlich in anderer Sache auch wiederum mehr.


    Wo wäre eigentlich das Pilzzentrum?

  • Wo wäre eigentlich das Pilzzentrum?

    Ui..... das ist schwer zu definieren. Die sind ja teilweise recht unterschiedlich. Mein Vorsclag: im Hymenium. :gzwinkern:

    Schönen Gruß,
    Hans aus Bremen
    ------------------
    "Es gibt Gottsucher, Ichsucher und Schwammerlsucher" (G. Polt)


  • Ihr wisst aber auch nix… das Pilzzentrum liegt hier im Forum. ==Gnolm19


    Edit: Oder war das kurz hinter der Hypophyse?==Gnolm23

  • Hi,


    Treffen des Pilzzentrums finden meist in Königshain, bzw. Großschweidnitz statt.


    Lausitzer Pilzzentrum - LPZ


    l.g.

    Stefan

    Risspilz: hui; Rissklettern: bisher pfui; ab nun: na ja mal sehen...


    Derzeit so pilzgeschädigt, das geht auf keine Huthaut. :D


    Meine Antworten hier stellen nur Bestimmungsvorschläge dar. Verzehrsfreigaben gibts nur vom PSV vor Ort.

    • Neu
    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.