Hallo, Besucher der Thread wurde 223 aufgerufen und enthält 2 Antworten

letzter Beitrag von thorben96 am

Onygena corvina Alb. & Schwein. 1805

  • Hallo zusammen,


    gestern (06.08.21) konnte ich wieder eine Onygena corvina auf Gewöll finden.

    Interessant finde ich, dass es wieder in einem Fichtenwald war.

    Das ist jetzt der zweite Nachweis in Witten, den ersten Fund hatte ich damals hier gezeigt.

    Hier sind die Bilder:

    1.


    2.


    3.


    VG : Thorben

  • Wiederum ein sehr schönes Portrait dieser interessanten Art, Thorben!:thumbup:

    Ich fand Onygena corvina übriges auch an Fuchslosung, was kein Wunder ist, da dort für diesen keratinabbauenden Pilz in der Regel genügend Tierhaare vorhanden sind.

    Mein letzter Fund liegt allerdings auch schon wieder 20 Jahre zurück.


    LG, Nobi

    Hier geht es zu meinen Themen.

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Chips: 88 nach diversen Verlusten - 10 APR 2019 = 78 + 6 (150er Prämie APR 2019) = 84 -10 APR 2020 = 74

  • Hallo Nobi,


    da habe ich ja mit meinen 4 Jahren noch Glück gehabt im Vergleich zu 20 Jahren :huh:

    Ich hoffe du musst nicht mehr so lange warten bis du ihn wieder findest.

    Wusste gar nicht, dass dieser auch auf Fuchslosung wächst, aber was will man bei so einem Überraschungspilz auch anderes erwarten ;)


    VG : Thorben

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.