Hallo, Besucher der Thread wurde 959 aufgerufen und enthält 4 Antworten

letzter Beitrag von Wutzi am

Aus dem Ei geschlüpft

  • Hallo zusammen,


    vor ein paar Tagen erhielten wir die Nachricht von einer Pilzfreundin aus Hecklingen (Salzlandkreis) dass die Roten Gitterlinge (Clathrus ruber) wieder wachsen.

    Der Fundort (in einer Kleingartenkolonnie) ist schon seit ein paar Jahren bekannt. Bisher haben wir es nicht geschafft uns die Lokalität mal anzuschauen.

    Also Fotozeug geschnappt und nach Hecklingen gedüst.

    Leider waren die Fruchtkörper dort schon ziemlich eingetrocknet und kaum des Fotos wert.´

    Der Gartenbesitzer erlaubte uns aber 2 unreife Hexeneier zu entnehmen.

    Die haben wir dann am Abend in ein Nestchen aus feuchter Erde gebettet und mit einer Plastikschale abgedeckt.

    Und juju, am Morgen war es soweit - die Hühnchen waren geschlüpft!:ghurra::ghurra::ghurra:




    Da sie allerdings schon etwas anfingen zu müffeln wurden sie nach draußen gebracht. (Gut das es noch kein Geruchs-Internet gibt! :gfreuen:)



    In Detail sieht man dass die Gleba nicht wie bei der Stinkmorchel außen ist sondern im Innern der Kugel.



    Das gefiel natürlich den Fliegen sehr gut und im Nu versammelten sich zig Exemplare darauf bzw. darinnen um zu naschen.



    Es dauerte nur ein paar Stunden und alles war abgeschleckt!

    Und wir konnten unsere Terrasse wieder ohne Schutzmaske betreten.

    .


    LG Ulla

  • Tolle Dokumentation dieses interessanten Einwanderers! ==Pilz23

    Liebe Grüße,

    Grüni/Kagi ==11


    117 Pilzchips


    (Stand Nov.2020=112 -15 Einsatz APR 2020 -1 für Belis Pilzgral-Rätzel +5 Präsenz-Bonus APR 2020 +5 Platz 14 APR 2020 +5 Gnolmisch-Bonus APR 2020 -2 Einsatz FPPR +5 Platz 1 FPPR +2 Platz 2 Sonderwertung FPPR +1 Platz 3 Pixies EM-Rätzel =117)


    –––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––


    Meine Zeichnungen und Fotos sind außerhalb dieses Forums
    nicht ohne meine vorherige Genehmigung zu verwenden!


    Grünis/Kagis verrückte Pilzwerkstatt

    Pilze an ungewöhnlichen Orten finden!

  • Liebe Ulla,


    das sind ja süße Stinker. Danke für's Vorzeigen :-).


    Liebe Grüße,

    Christoph

  • Hallo Ulla, das macht richtig Spaß beim Schlüpfen zuzuschauen. Bei Dir ging's ja ziemlich fix. Ich musste letztes Jahr länger als eine woche warten, bis sich die adoptierten Tintenfische bei mir zu Hause aus ihren Eiern bemüht haben. In diesem Jahr sehe ich regelmäßig nach dem Originalstandort. dort sind aber offenbar die Schnecken ganz wild auf die roten Tentakel. Ich finde immer nur Fragmente.

    Danke fürs Zeigen!

    Lieben Gruß


    Claudia


    ...leben und leben lassen... ;)


    Hier im Forum gibt es grundsätzlich keine Verzehrfreigaben.

    Pilzsachverständige findest du hier.

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.