Hallo, Besucher der Thread wurde 807 aufgerufen und enthält 12 Antworten

letzter Beitrag von Beorn am

Biete Bücher die Dritte (+ Fungi Europaei)

  • Fungi Europaei 2 Boletus sehr guter Zustand, 60 Euro (reserviert)

    Fungi Europaei 6 Hygrophorus sehr guter Zustand, 50 Euro (reserviert)

    Fungi Europaei 8 Xerocomus sehr guter Zustand, 40 Euro (reserviert)

    Fungi Europaei 10 Polyporaeceae sehr guter Zustand, 50 Euro (reserviert)

    Fungi Europaei 11 Bolbitiaecea sehr guter Zustand, 65 Euro (reserviert)

    Fungi Europaei 12 Corticiaceae sehr guter Zustand, 60 Euro (reserviert)

    Fungi Europaei 13 Strophariaceae sehr guter Zustand, 55 Euro (reserviert)

    Trüffel und andere Edelpilze, sehr guter Zustand, 10 Euro

    Sex in Fungi Molecular Determination and Evolutionary Implications, sehr guter Zustand, 30 Euro

    Amour fou Pilze zum Dessert, sehr guter Zustand, 5 Euro

    A Monograph of masasmioid and collybioid fungi in europe, sehr guter Zustand, 85 Euro (reserviert)

    Funga Nordica 2. Auflage,sehr guter Zustand 70 Euro (reserviert)

    Organic Mushroom Farming and Mycoremediation, sehr guter Zustand, 10Euro

  • Hallo d.regul,


    ein Minimum an Kommunikation finde ich schon immer nett, z.B. wenn schon etwas verkauft wurde und nicht mehr zur Verfügung steht. Persönliche Nachrichten könnte man z.B. auch „en passant“ mit zwei bis drei Worten beantworten, dann hat man’s weg...

    Sicher hast Du wenig Zeit und wichtigeres zu tun.


    Viele Grüße

    Ralph

  • Du hast eine PN.


    Es ist schon bezeichnend für die moderne Sofort-Kultur, dass kaum ein Tag gewartet werden kann. Das jemand arbeitet und zudem noch andere Verpflichtungen hat, kommt einem da anscheinend nicht in den Sinn.

    Und nicht jeder ist ein Smartphone-Enthusiast (will fast sagen -Junkie), der sofort auf alles reagiert und immer online ist.

  • Nein, dann ist ja alles klar, logisch kannst Du Dir einen Tag Zeit nehmen. Ich dachte nur nach einem Blick in Deine Chronik,

    d.regul - Mitglieder - Pilzforum.eu

    dass es vielleicht nicht ganz so gut klappt. Das war dann wohl ein Versehen...


    Viele Grüße

    Ralph


    Edit: Chronik mittlerweile gelöscht? Alles gut ;)

  • Hallo d.regul,

    du schreibst unter Anderem:

    "Es ist schon bezeichnend für die moderne Sofort-Kultur, dass kaum ein Tag gewartet werden kann".

    Das war eine Antwort auf Ralph's Beitrag. Insoweit sehe ich mich gezwungen, das was ich dir vor einiger Zeit schrieb, hier in Kurzform mitzuteilen.

    Du hattest bei deinem ersten Angebot zwei Pilz Modelle angeboten. Ich teilte dir mit, dass ich beide nehme. Nachdem ich ca. 14 Tage wartete, habe ich dich angeschrieben. Darauf hast du mir mitgeteilt, die seien gleich weggewesen. Die Enttäuschung meinerseits war gross, vor allem, da ich auf die Modelle wartete und du mir zu keinem Zeitpunkt mitgeteilt hast, dass die schon weg sind.

    Ich muss es jeder/m überlassen, welche Schlüsse sie/er bezüglich deiner Antwort an Ralph aus dem oben von mir Dargelegtem zieht.

    Viele Grüße

    Thomas

  • Nichts für Ungut, aber du hattest mir keine (!) Nachricht geschickt, dass du Interesse hast. Erst nach 14 Tagen. Und die Modelle waren schon nach kurzer Zeit im Forum als verkauft markiert. Das nächste mal einfach eine PN schreiben. Zu Fall mit Hassi: Am Mittwoch, als er mir die Nachricht geschrieben hatte, hatte ich Spätdienst. Am Folgetag Frühdienst. Wie soll ich da früher antworten als nach einem Tag?

  • Meine Güte, was habt ihr denn alle?


    Das hier ist ein privater Verkauf von Pilzbüchern, nicht ein professioneller Onlineshop mit 24h-Kundendienst.

    Dahinter steht ein Mensch, der vielleicht auch mal einen Fehler macht oder etwas übersieht, weil er in seinem Leben auch andere Sachen macht als dieses Forum zu betreuen.


    Bei mir hats jedenfalls tiptop geklappt. PN geschrieben wie es sich gehört, nach wenigen Minuten hatte ich meine Antwort. War alles sehr unkompliziert und angenehm. Danke dafür!


    Würde mich freuen, wenn das öffentliche Beschuldigen nun aufhört. Sowas kann man doch per PN regeln, das müssen nicht alle mitkriegen. Ist doch kein Online-Pranger hier.


    Kg, Raphael

  • Tatsachen sind kein Pranger.

    Bei mir hat es beim zweiten mal auch einwandfrei geklappt. Die gekauften Bücher waren einwandfrei und preislich absolut in Ordnung. Natürlich freut mich dies und ich habe es in einer PN auch mitgeteilt. Genauso werde ich, soweit wieder Bücher angeboten werden und ich diese erwerben möchte, auch dort wieder kaufen. Das ändert aber an den anderen Fakten nichts. Und auch im privaten Geschäftsbereich gibt es zu beachtende Dinge. Sogar bei Gefälligkeitsverhältnissen im privaten Bereich. Ich hatte wegen meiner Angelegenheit genau aus den dargelegten Gründen eine PN geschrieben. Hier hatte ich nur geschrieben, da ich bezüglich Ralph etwas richtig stellen musste. Einfach meinen Screenshot von vor 11 Stunden ansehen. Für mich ist die Sache erledigt, ich werde daher hierzu keinesfalls mehr irgendetwas schreiben. Außerdem habe ich es allen selbst überlassen wie sie die Sache sehen.

    Viele Grüße

    Thomas

  • Also langsam reichts!


    Die Sache mit Ralph: Nach nur wenig mehr als 24h hatte er seine Antwort. Wo ist das Problem? Ich hatte verdammt nochmal im Krankenhaus Dienst, dazwischen kaum genug frei um noch was zu Essen und zu Schlafen und habe direkt nach dem Dienst, als es möglich war, geantwortet. In meinen Augen überhaupt kein Problem. Zum Problem wurde es (meinem Eindruck nach) nur, weil dein Post in meiner Chronic (warum muss man sowas überhaupt öffentlich machen?) ihn angestachelt hat.


    Zu deiner Situation: Du hast im Gegensatz zu allen anderen offensichtlich keine Notwendigkeit* darin gesehen mir eine Nachricht zu schreiben und bist daher leer ausgegangen. Das ein Beitrag im Forum mal untergehen kann, das sollte man sich doch denken können. Wer mich angeschrieben hat, hat auch eine Antwort bekommen. Die Mühe eine Private Nahricht zu schreiben sollte man sich schon machen können. Als du mich darauf aufmerksam gemacht hat, dass ich den Forenbeitrag übersehen hatte, hatte ich auch gleich geantwortet. Und du schreibst ja selber, dass aks du später Bücher gekauft hast alles ohne Probleme lief.


    Ergo weißt du ganz genau, dass keine Absicht hinter der Verzögerung bei der Antwort auf den Forenbeitrag Stand. Dennoch holst du hier groß gegen mich aus. Warum?


    Ich muss es jeder/m überlassen, welche Schlüsse sie/er bezüglich deiner Antwort an Ralph aus dem oben von mir Dargelegtem zieht.


    Gerade dieser Satz ist doch wirklich das letzte! Ein Verschwörungstheoretiker könnte es nicht besser machen. Diese indirekte aber implizite Art die Seriösität des Gegenübers abzusprechen. Das empfinde ich persönlich als (Entfernt**) .*


    * = abgeändert, da ich vom User unter Androhung eines Prozesses darum gebeten wurde.

    ** = Entfernt, da der User nach wie vor mit einem Prozess droht.

  • Ich mach hier mal zu. Die Sache läuft|lief hier ganz schön aus dem Ruder. Ich bitte alle beteiligten herzlich die Netetikette einzuhalten. Sofern Bücher noch nicht verkauft wurden, kann d.regul direkt per PN angeschrieben werden.


    l.g.

    Stefan

    Risspilz: hui; Rissklettern: bisher pfui; ab nun: na ja mal sehen...


    Derzeit so pilzgeschädigt, das geht auf keine Huthaut. :D


    Meine Antworten hier stellen nur Bestimmungsvorschläge dar. Verzehrsfreigaben gibts nur vom PSV vor Ort.

  • Hallo, nochmal an Alle!


    Erstmal kurz danke an Stefan für's rasche Reagieren und schließen des Themas ( :thumbup: ) - da hat sich wirklich was hochgeschaukelt...

    Heißt aber auch: Man bekommt eben nicht immer alles zeitnah mit - ich habe zum Beispiel eben erst festgestellt, daß es hier ja auch sowas wie eine "Chronik" gibt, und Leute da was rein schreiben. :gkrass:

    Es geht ja um private Verkäufe, kein profitorientierter Handel... Das läuft eben auch nicht wie bei Am$$$$on. Man darf trotzdem auch mal klagen, wenn was untergeht - aber macht's doch bitte am besten über PN / Konversation und nicht über die Chronik. Also nicht nur das Anmelden von Interessen, sondern auch Hinweise, wenn's nicht so lief wie gewünscht. Weil sobald solche Sachen in der Öffentlichkeit (unud die Chronik im Profil ist eben auch öffentlich!) ablaufen, dann beginnt es zu brodeln und es wird meistens auch alles viel heißer gekocht, als es in Wirklichkeit ist.



    LG; Pablo.

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.