Flechte

Es gibt 6 Antworten in diesem Thema, welches 1.587 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag () ist von Tuppie.

  • Hallo zusammen,


    Gestern sprang mir auf einem Supermarkt-Parkplatz etwas Grünes :gkrass: an einem Baum ins Auge ("Ah - Flechte, sieht aber hübsch aus, die sieht unter der Stereolupe bestimmt noch hübscher aus, nehm ich mal mit").

    Nun habe ich (absoluter Flechten-Laie, keine Ahnung von Flechten-Bestimmung, keine Literatur vorhanden) mir das schöne Gewächs doch näher angeschaut, als ich vorhatte, hab´mir aber nicht einmal die Art des Baumes gemerkt, auf dem die Flechte wuchs, auch habe ich bei´m Mikroskopieren nichts gemessen.

    Kann man dem Kind anhand der Bilder einen Namen geben? Hier gibt es doch den ein - oder anderen Flechten-Kenner.....


    LG ==pfiff


    Andreas







  • Hallo Andreas,

    Nicht , dass ich von Flechten viel Ahnung hätte , aber die Gewöhnliche Gelbflechte (Xanthoria parietina) sieht schon recht ähnlich aus.

    Gruß

    Norbert

    ------------------------------------------------------
    Pilzchips = 100 -5 APR 2015 +12 APR 2016 = 107 -7 Für APR 2017 = 100 + 5 APR 2018 =105 +5 APR 2019 =110+6 APR 2020=116+5+4 APR2021=125

    Pilzbestimmung im Netz ist keine Essfreigabe

    ------------------------------------------------------

  • Hallo Andreas,


    da bin ich bei Norbert. Schau mal hier...


    VG

    Wolfgang

    ----------------------------------------------------
    Ich bin ein fortgeschrittener Anfänger. Meine Einschätzungen zu Bestimmungsanfragen sind mit Vorsicht zu "genießen" !
    Und: Nicht jeder meiner Funde muss unbedingt bestimmt werden, ich freue mich einfach über jedes "Kerlchen"... :gzwinkern: