Hallo, Besucher der Thread wurde 2,2k aufgerufen und enthält 7 Antworten

letzter Beitrag von Fredo am

Viel zu früh?

  • Hallo Leute,

    hoffe allen ist es gut ergangen!


    wir waren am 01.05. auf nem Spaziergang und sah doch diesen Kerl.


    Neben jungen Tannen/Birken

    Auf Moos/Erde

    Sandboden

    Hatte Leider kein Messer mit bei

    denke aber Bilder sind aussagekräftig



    pilzforum.eu/attachment/223044/

    pilzforum.eu/attachment/223045/

    pilzforum.eu/attachment/223046/

    pilzforum.eu/attachment/223047/


    Lets rock.......smile



    VG. Fredo

    ====================================

    nie gegen den Strom schwimmen tote Fische

    :ghilfe: Free Julian



  • Hallo, Fredo!


    Es sind leider keine Bilder zu sehen. Ein paar Dinge laufen noch nicht ganz rund seit der Softwareumstellung.
    Du kannst normalerweise die Bilder einfach alle auf einmal im Forum hochladen, auch ohne vorher zu verkleinern. Einfach im editor unten auf "Dateianhänge", dann auf "Hochladen", die gewünschten Bilder auf der Festplatte markieren, öffnen, der Upload startet automatisch, anschließend sind die Attachments unten zu sehen, du kannst sie bei bedarf dann auch noch in den Text einbinden.

    Eingebundene Bilder von externen Seiten dürfen wir wegen den neuen &§(!§&(T&% Datenschutzrichtlinien nicht mehr zulassen.



    LG, Pablo.

  • Hallo,

    Ups...keine Bilder? waren auswärts und habs eben erst gesehen.


    Hinweis:

    er wuchs auf Moos/Holz(Birke) und ich tippe mal auf schuppigen Stielporling?


    Zu früh war der wohl doch nicht ?


    LG Fredo

    ====================================

    nie gegen den Strom schwimmen tote Fische

    :ghilfe: Free Julian



  • Servus Fredo,


    sieht für mich mehr nach dem Sklerotienporling aus.


    Liebe Grüße,

    Christoph

  • Hallo Christoph,


    Kannst du erläutern, an welchen Merkmalen du deine Einschätzung festmachst?


    Ich habe den Sklerotienporling anders als den schuppigen noch nicht selbst gefunden, aber anhand der Vergleichsbilder, die Anna hier Polyporus squamosus = Schuppiger Porling zusammengestellt hat, wäre ich mit den starken Farbunterschieden eher beim schuppigen.


    LG, Craterelle

  • MoinMoin!


    Die Schüppchen sind hier jedoch eher klein, triangulär und an den Spitzen teils etwas aufgerichtet. Diese anatomischen merkmale halte ich selbst für viel wichtiger, als die Farbe der Schüppchen.
    Dazu kommt halt der etwas irreguläre Habitus bei weit aufgeschirmten Exemplaren, da ist Polyporus squamosus meist doch deutlich regelmäßiger. Gweissheit geben sollte aber der Geruch: Im Anschnitt deutlich mehlartig beim schuppigen, beim Sklerotienporling einfach nur angenehm "nach Pilz".



    Lg; Pablo.

  • Servus Craterelle,


    Pablo hat es im Prinzip schon beantwortet. Auch mir geht es um die Form und Größe der Hutschuppen. Dann das Wachstum am Boden, dann der irreguläre Stiel (ich sehe eigentlich keinen - P. squamosus hat meist einen sehr dicken, auffälligen Stiel (auch wenn er kurz ist). Und eben der Habitus im Ganzen - und da ich am Foto nicht riechen kann, meinte ich eben "sieht aus wie ein..." - für "ist ein" bin ich am Foto immer zu unsicher. ;-)


    Liebe Grüße,

    Christoph

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.