Souvenirs Herbst 2014

Es gibt 18 Antworten in diesem Thema, welches 4.281 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag () ist von erebus.

  • Hallo


    Einfach so... und zur Überbrückung der pilzarmen Zeit, hier ein paar Pilzsouvenire vom vergangenen Oktober / November:


    Ganz in weiss:

    Nebelkappe, Nebelgrauer Trichterling, weisse Form Clitocybe nebularis f. alba



    Gelber Knollenblätterpilz, weisse Form Amanita citrina f. alba


    überall häufig:

    Grauer WulstlingAmanita excelsa


    schmierig-schmutziger Geselle:

    Fleckender Schmierschirmling Chamaemyces fracidus


    über Kalk im Laubwald:

    Olivbraungestiefelter Schneckling Hygrophorus personii



    Brauner Eichenschneckling Hygrophorus arbustivus var. quercetorum


    Farben:

    Papageiensaftling Hygrocybe psittacina



    Bitterer Saftling Hygrocybe mucronella



    Schnürsporiger Saftling Hygrocybe obrussea



    Safrangelber Saftling Hygrocybe acutoconica




    Braungrüner Zärtling Entoloma incanum


    Mykorrhiza mit Kiefer:

    Bluttäubling Russula sanguinaria, Syn.: R. sanguinea



    Echter Reizker Lactarius deliciosus


    auf Totholz:

    Geflecktblättriger Flämmling Gymnopilus penetrans


    ein Geruchserlebnis:

    Süßriechender Fälbling Hebeloma sacchariolens


    immer wieder fotogen:

    Tonweißer Schüppling Pholiota lenta



    Gurkenschitzling Macrocystidia cucumis


    Allen einen schönen Abend und Spass beim durchsehen der Bilder!


    Viele Grüsse
    Sepp

  • Hallo Sepp!


    Ein kleiner Pilzurlaub für die Augen. :)


    Tolle Funde und Fotos.

  • Hallo Sepp !


    Schluck. Das sind mal wieder hammermäßige Aufnahmen von Dir.
    Und nichts Alltägliches was Du zeigst. Wunderschön. :)
    Herzlichen Dank dafür !


    Liebe Grüße,
    Markus

    • Offizieller Beitrag

    Hallo Sepp,


    mal wieder ganz tolle Bilder! So kann man auch im Winter wieder aktiv vom Herbst träumen. Wenn man nicht gerade im Wald ist und nach Winterpilzen Ausschau hält. :P


    Achja, und ich erwarte dich bald im Fotowettbewerb. ;)


    LG, Jan-Arne

                                                                               
    Im Forum gibt es keine Verzehrfreigaben, nur Hilfestellungen zu eigenständigen Vergleichen!


    Hier findet ihr eine Übersicht über bestimmungsrelevante Informationen!

    • Offizieller Beitrag

    Hallo, Sepp!


    Was mir auch sehr gut gefällt: Bei deinen Bildern kann man die Art oft schon auf den ersten Blick erkennen. Und sich dann freuen, wenn man weiter runterscrollt und den Untertitel liest.
    Das ist fast so, als hätte man die Pilze selbst in der Hand.
    Geht jedenfalls sehr viel flüssiger als das Auflösen eines Adventspilzrätsels. ;)



    LG, pablo.

  • Hallo Sepp,
    wunderschöne Zusammenstellung, sehr anschaulich.
    Ich melde mich bei den Fotobeiträgen zwar nicht häufig zeitnah zu Wort, lese oft im Nachhinein, aber gerade solche detailreichen Sachen genieße ich immer wieder und man kann auch sehr davon profitieren, sowohl was "Pilzerkennung" angeht als auch was die Fotografie als solche betrifft.
    Mein Kompliment!

    • Offizieller Beitrag

    Hallo Sepp,


    Wow! Das sind wunderschöne Aufnahmen! Sehr schön, ganz besonders in dieser pilzärmeren Zeit.


    Danke :sun:


    Lg,
    Melanie

    Gnolmige Gnüße, Gnelmanie die Rote

    "In den Wäldern sind Dinge,
    über die nachzudenken,
    man jahrelang im Moos liegen könnte."

    -Franz Kafka-
    _________________________________________________
    Keine Verzehrfreigabe im Internet! Hier, PSV-Liste, findest du deinen nächsten Pilzsachverständigen

  • Hallo Boletus!


    Tolle und engagierte Arbeiten Sepp!


    Hier kann man sehen, was aus einer 70D, einem offensichtlich sehr guten Objektiv, viel Erfahrung und der Beherrschung eines professionellen Bearbeitungsprogrammes so alles rauszuholen ist!


    Viel Mühe und Leidenschaft gehören natürlich auch dazu, die Rohmaterialien müssen stimmen und von bester Qualität sein!


    Gestalterisch einwandfrei, kein noch so kleines überstrahltes Fleckchen (besonders schwierig bei den "Ganz-in-weiss-Motiven"...), stimmige Farben und Kontraste...


    Den Bezeichnungen gemäß sind die Bilder vermutlich sogar extra für das Web bearbeitet
    (sämtliche "Eckdaten" sind ganz einfach aus den Metadaten des Bildes herauszulesen).



    Dieser Beitrag sollte der pure Anreiz für alle sein, die sich momentan im einen oder anderen Beitrag für die Qualität von Bildern, die technischen Voraussetzungen oder gar für Bewertungen bzw. Kritiken ihrer Bilder interessieren:


    So funktioniert das Bildermachen und nicht anders :thumbup: !


    Gruß an alle und vielen Dank an Sepp für diese Präsentation,


    Fredy

  • Hallo Sepp, einfach ein Augenschmaus - deine wundervollen Aufnahmen. Einfach druckreif. Toll auch, wie schon mehrfach erwähnt, die richtige Bezeichnung - perfektes Lehrmaterial für mich und Andere sozusagen.
    Vielen Dank für diesen Beitrag.

    ==19


    vorweihnachtliche Grüße von Angela


    Schwelge

    in Weihnachtserinnerungen aus

    deinen Kindheitstagen und lass die
    Vorfreude

    aufs Christkind wieder lebendig werden.


    76 Pilzchips


    76 = 67 + Chipse vom APR: 5 letzter Platz + 3 Sonderchipse Urkundenbau + 3 Chipse Kreativ-Phalschlösung für 19B + 3 Chipse Segmentwette
    + 5 Chipse Dankes Boni-10 Chipse Startgebühr APR 2022



  • Servus Sepp,


    schöner geht's nimmer :thumbup:


    Hat Spass gemacht, das durchsehen,


    LG
    Peter

  • Hallo Zusammen,


    Ich freue mich, dass euch die Bilder gefallen. Von den vielen positiven Kommentaren bin ich überwältigt und begeistert. Vielen herzlichen Dank dafür! Das spornt an ;)



    P.S. Darf ich ein paar Eckdaten Deiner Fotoausrüstung erfahren?


    Bjoern, ich habe Dir eine PN (Weiterleitung einer PN an Calabaza) geschickt.
    Im weiteren (Kameraeinstellungen etc.) verweise ich auf Fredy:


    (sämtliche "Eckdaten" sind ganz einfach aus den Metadaten des Bildes herauszulesen).


    Ein schönes Wochenende und viele Grüsse aus der frühlingshaften Schweiz (auf dem Balkon zeigt das Therometer 16 ° C !!!)
    Sepp

  • Hallo Sepp,


    dem Lob der Anderen kann ich mir nur anschließen: es ist eine reine Freude, diese Fotos zu bestaunen!
    Mir haben es besonders die Schnecklinge und die Saftlinge angetan, aber auch die Gurkenschnitzlinge.


    Großen Dank an Dich für diese Präsentation


    Gerd

  • Hallo Sepp!


    Ich will Dir die Begeisterung, mit der ich Deine Pizbilder sehe nicht vorenthalten.
    Sie strahlen ein Höchstmaß an Ruhe aus, sind ganz wunderbar komponiert und gänzlich professionell fotografiert.
    Da stört nichts, jedes Detail ist zu erkennen und ...


    Zeige mehr davon, ich werde alle verschlingen
    ;)


    LG, Uli