Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Parasit (?) auf Isaria farinosa
#1
Hallo zusammen

Vor ein paar Wochen fand ich im Wald (Erlenwald mit Bach) vor dem Botanischen Garten Bochum, ein paar verpilzte Larven mit 2 Pilzbefällen.
Einer dieser Pilzbefälle war eine Isaria farinosa, doch der andere Befall stellt mich immer noch vor einem Rätsel.
Ich weiß weder was das sein könnte, noch weiß ich ob das ein Parasit der Isaria farinosa, der Larve oder einfach nur ein ganz normaler Fremdbefall ist.
Vielleicht hat jemand von euch schon einmal etwas ähnliches gesehen.
Hier sind die Bilder:
1.
Weiße Belag Isaria farinosa
Braun-Orange Belag ist der unbekanntes Pilz mit Isaria farinosa
     

2.
   

3.
   

4.
   

5.
   

Ich weiß nicht was ich mit dem Pilz anfangen soll  hmmnmz

VG : Thorben
Ohne meine Kamera gehe ich keine Pilze suchen
Pilzfotosortiment von mir :
http://www.fotocommunity.de/fotograf/thorben96/fotos/1842313
Antworten
#2
Hi,

jetzt mal ne ganz verwegene Idee. Ein Colletotrichum vielleicht? Ich hab da ne Expertin für die Gattung zufälligerweise an der Hand. Ich kann ihr gerne mal einen Link zu deinem Fund schicken. Könntest du den Fund ggf. verschicken? Ist der noch "frisch"?

l.g.
Stefan

edit: P.S. Ja Thorben, bitte unbedingt weitermachen. Ich sehe mir deine Funde auch sehr gerne an; allerdings finde ich es meist etwas müßig hier was zum schreiben, weil ich meist nix gescheites fachlich Beitragen kann; außer zu deinen letzten beiden Anfragen. Wink
Risspilz hui; Rissklettern pfui.

Derzeit so pilzgeschädigt, das geht auf keine Huthaut. Big Grin

Meine Antworten hier stellen nur Bestimmungsvorschläge dar. Verzehrsfreigaben gibts nur vom PSV vor Ort.

Antworten
#3
Hallo Thorben,

das Gebiet ist einfach zu speziell um hier eine große Resonanz zu bekommen. Auch ich kann nichts dazu beitragen.
Trotzdem sind Deine Berichte eine Bereicherung für das Forum, also bitte weitermachen.
Und wer weiß, vielleicht kommen im Laufe der Zeit Leute hinzu, die sich auch damit beschäftigen.

Daher hier erstmal ein dickes Dankeschön für Deine spannenden Beiträge.
Antworten
#4
Hallo zusammen

@Stefan:
Zitat:jetzt mal ne ganz verwegene Idee. Ein Colletotrichum vielleicht? Ich hab da ne Expertin für die Gattung zufälligerweise an der Hand. Ich kann ihr gerne mal einen Link zu deinem Fund schicken.
Das wäre nicht schlecht Smile


Zitat:Könntest du den Fund ggf. verschicken? Ist der noch "frisch"?
Sagen wir es mal so, ich habe ein paar getrocknete Larven die befallen sind, leider weiß ich nicht mehr welche mit dem Parasiten waren und welche nicht :/
Aber da ich morgen wieder zum Botanischen Garten fahre, kann ich eventuell Frischmaterial besorgen, denn die Larven gibt es in dem Auenwald wie sand am Meer.
Woanders übrigens auch.


Zitat:Ja Thorben, bitte unbedingt weitermachen. Ich sehe mir deine Funde auch sehr gerne an; allerdings finde ich es meist etwas müßig hier was zum schreiben, weil ich meist nix gescheites fachlich Beitragen kann; außer zu deinen letzten beiden Anfragen. [Bild: wink.gif]
Das macht ja nichts, denn die Threads dienen auch zu Dokumentarischen Zwecken und als Anregung für andere Wink 
Wenn keiner so welche Funde reinstellt, dann wird in Zukunft auch kein anderer diese Funde beachten und bearbeiten.

@Ralf:
Zitat:das Gebiet ist einfach zu speziell um hier eine große Resonanz zu bekommen. Auch ich kann nichts dazu beitragen.

Trotzdem sind Deine Berichte eine Bereicherung für das Forum, also bitte weitermachen.
Und wer weiß, vielleicht kommen im Laufe der Zeit Leute hinzu, die sich auch damit beschäftigen.

Daher hier erstmal ein dickes Dankeschön für Deine spannenden Beiträge.
Kein Problem Smile 

VG : Thorben
Ohne meine Kamera gehe ich keine Pilze suchen
Pilzfotosortiment von mir :
http://www.fotocommunity.de/fotograf/thorben96/fotos/1842313
Antworten


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Isaria farinosa auf Himacerus mirmicoides thorben96 2 603 10-02-2016, 22:26
Letzter Beitrag: thorben96
  Isaria farinosa an Käfer thorben96 5 959 18-01-2016, 22:43
Letzter Beitrag: Beorn
  Isaria farinosa an Wanze thorben96 2 1.102 22-07-2015, 19:46
Letzter Beitrag: Beorn



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste