Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Milchling auf Fagus-Stubben
#1
Hallo,
und immer noch vom Okt. 2015 vom Otterbach. Da hatte ich eine ganze Reihe Milchlinge, die als Baumpilze direkt auf Fagus-Stubben wuchsen. Leider habe ich nur 2 Fotos. Am ähnlichsten sehen sie den Artne aus der Gruppe um den Hainbuchen-Milchling - Lactarius pyrogalus, aber dann doch nicht wirklich. Und dann eben der Wuchsort direkt AUF den Stubben - sehr eigen. Auch eigenartig, dass ich nur diese beiden Fotos gemacht hatte, das war keine Ausnahme, insgesamt bestimmt mehr als ein Dutzend, die ich so gefunden hatte. Vielleicht hat ja jemand eine zündende Idee:
   
   
Dank & liebe Grüße,
Rainer
Antworten
#2
Hallo Rainer

Ich würde die Milchlinge ausschliessen, da diese meines Wissens Mykorrhizapartner sind und nie so direkt auf Holz wachsen. Vergleiche doch mal mit dem Laubholzknäueling (Panus conchatus).

Lieber Gruss
Marco
Antworten
#3
Ahoi, Rainer,

der Wuchsort auf Stubben,
die violettlichen Aspekte der Huthaut -
da bin ich ganz bei Marco.

Ist aber nur eine Vermutung.

LG
Peter
http://www.pilzforum.eu/board/thema-pilze-zum-anfassen-3d-bilder-endlosthema

Der frühe Vogel fängt den Wurm. Soll er doch.....ich fange lieber Pilze.

Chips 95. Alles wegen des verdammten Osterhasen...
Minus 3 als Spende f. APR = 92. Gerne gegeben.
Antworten
#4
Morgen!

Das kann allerdings durchaus vorkommen, daß Milchlinge (und auch Mykorrhizapilze aus anderen Gattungen) "direkt an Holz" wachsen.
Wir betrachten ja stets nur die Fruchtkörper und nicht den Pilz an sich. Mycelien treiben sich halt überall rum, auch wenn sie irgendwo in Kontakt mit Baumwurzeln stehen, durchwachsen und überziehen sie eine Umgebung zusätzlich ziemlich weitläufig.
Viele Arten finden dabei Totholz (und manchmal auch noch Lebendes) schlicht und einfach total spitze als Unterlage für die Fruchtkörper. Einige Täublinge und Kartoffelboviste (beides Mykorrhizapilze) habe ich schon an der Rinde lebender Bäume in ca. 1m Höhe gefunden. Alles kein Problem, das Mycel klettert einfach ein Stück in den Rindenspalten hoch und stellt dort die Fruchtkörper ab. Eine Milchlingsart, die ich regelmäßig und oft "direkt an Totholz" (meist aber an recht stark vermorschten Stümpfen) finde, sind die Süßlichen Buchen - Milchlinge (Lactarius subdulcis).

Spielt indem Fall aber keine Rolle, das sind schon recht klare >Laubholzknäuelinge<.


LG, Pablo.
Antworten
#5
Hallo ihr drei,
Danke für die Klarstellung. Die kreisförmige Zonierung auf der OS hatte mich so stark in Richtung Milchlinge gebracht, dass das auf Stubben dann schon sehr eigen ist war mir schon klar. Als Ausnahme schon nachvollziehbar, wie auch Pablo schreibt, aber das waren schon einige, die ich an dem Tag gefunden hatte, und IMMER AUF Buchenstubben. Passt also auch insofern prima zu Panus conchatus. Da muss ich dieses Jahr mal etwas früher im Jahr nach schauen, dass ich sie auch mal noch schön Lila etwas jünger finde.
Dank & liebe Grüße,
Rainer
Antworten


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Bestimmungshilfe für dunkelbraunen Milchling MoKo 7 396 30-10-2017, 20:56
Letzter Beitrag: MoKo
  Ist das der Strohgelbe Milchling (Lactarius scrobiculatus)? Texten 13 363 16-10-2017, 16:27
Letzter Beitrag: Pilzliesl
  Milchling oder Täubling? gravuzi 4 256 13-10-2017, 20:22
Letzter Beitrag: lvollen
  Rosascheckiger Milchling? JörgLie 6 246 06-10-2017, 11:31
Letzter Beitrag: JörgLie
  Birken-Milchling (Lactarius torminosus)? Maria 3 306 12-09-2017, 16:15
Letzter Beitrag: Maria
  Täubling und Milchling ZiUser 9 455 26-08-2017, 13:27
Letzter Beitrag: Karl W
  Kampfer-Milchling ? Norbert.S 7 294 20-08-2017, 08:00
Letzter Beitrag: Norbert.S
  Mohrenkopf-Milchling roh probiert! WestHarzer 9 461 15-07-2017, 09:45
Letzter Beitrag: Tricholomopsis
  Dacrymyces lacrymalis (?) - Gewundene Gallertträne (an Fagus) ZiUser 4 253 25-04-2017, 18:59
Letzter Beitrag: Beorn
  grobporiger weißer an Fagus-Ästchen ZiUser 3 258 24-04-2017, 18:57
Letzter Beitrag: Beorn



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste