Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Literatur zu Hygrocybe glacialis gesucht
#1
Moin,


hat einer von euch zufällig folgenden Artikel?

BORGEN T. & SENN-IRLET B. 1995. Hygrocybe glacialis spec. nov. and notes on subsection Squamulosae based on collections from Switzerland. Doc. Mycol. 25(98–100): 91–102.

Ich hab den partout nicht im Internet finden können...
Wenn ja, könnte ihn derjenige vllt. sschicken? Hmmm

*please


LG, Janosch
Ja, auch von mir gibt es keine Verzehrfreigabe!

100 Chips (aber hoffentich nicht mehr lange Wink )
Antworten
#2
Hi,

steht im Boertmann zu der Art nix?

l.g.
Stefan
Risspilz hui; Rissklettern pfui.

Derzeit so pilzgeschädigt, das geht auf keine Huthaut. Big Grin

Meine Antworten hier stellen nur Bestimmungsvorschläge dar. Verzehrsfreigaben gibts nur vom PSV vor Ort.

Antworten
#3
Hallo,

im Boertmann ist die Art unter Hygrocybe cantharellus (Schwein.) Murill aufgeführt mit der Bemerkung, H. glacialis sei mit H. cantharellus identisch bis auf feine mikroskopische Merkmale.

LG, Dieter
Antworten
#4
Salut,

danke für die Rückmeldungen...was im Boertmann steht, kann ich nicht sehen, da ich momentan nicht zuhause bin und somit keinen Zugriff auf denselben hab.
Steht zu dem vielleicht was im FE6 drin? Originaldiagnose oder so?

LG, Janosch
Ja, auch von mir gibt es keine Verzehrfreigabe!

100 Chips (aber hoffentich nicht mehr lange Wink )
Antworten
#5
Hallo Janosch,

ich habe die Doc. myc. zuhause, soweit ich weiß auch dieses Heft. Dann kann ich Dir das rausscannen oder knipsen. Aber ich kann erst morgen nachschauen und hoffe dass ichs nicht vergesse ....

beste Grüße,
Andreas
Antworten
#6
Hallo Andreas,

das wär super!!! Alright

LG, Janosch
Ja, auch von mir gibt es keine Verzehrfreigabe!

100 Chips (aber hoffentich nicht mehr lange Wink )
Antworten
#7
(14-02-2018, 10:14)Zirbitz schrieb:  Steht zu dem vielleicht was im FE6 drin? Originaldiagnose oder so?

Da stehen anderthalb Seiten drin. Schick mir mal deine E-Mail Adresse, dann kriegste ne PDF von mir.

Beste Grüße
Harald
Pilzberatung gibt es nur vor Ort beim Pilzberater. Keine Beratung per Internet oder Telefon! Bilderbestimmung ist keine Essfreigabe!
Antworten
#8
Hallo Harald,

hast ne PN Alright

LG, Janosch
Ja, auch von mir gibt es keine Verzehrfreigabe!

100 Chips (aber hoffentich nicht mehr lange Wink )
Antworten


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Lophiostoma Literatur gesucht Charlotte80 2 194 11-01-2018, 18:30
Letzter Beitrag: Charlotte80
  Literatur gesucht Bernd Miggel 4 335 03-01-2018, 09:59
Letzter Beitrag: Habicht
  Funga Nordica gesucht donbrosco 4 391 14-11-2017, 18:13
Letzter Beitrag: Habicht
  Literatur (2 Aufsätze von Dr. H. Haas) gesucht Bernd Miggel 9 479 19-07-2017, 20:40
Letzter Beitrag: Bergwald
  Nachdruck des Hygrocybe-Bandes von BOERTMAN mollisia 6 609 14-05-2017, 18:58
Letzter Beitrag: huperzia
  Erledigt: Artikel von Riva (2011) in der SZP gesucht AK_CCM 0 273 24-04-2017, 15:14
Letzter Beitrag: AK_CCM
  Auf der Suche nach Literatur, Bestimmungsschlüssel oder PDF`s über Nichtblätterpilze Christian J. 4 1.831 06-05-2015, 17:27
Letzter Beitrag: Christian J.
  Literatur über Saftlinge Barmsharry80 3 1.055 11-09-2014, 11:16
Letzter Beitrag: Oehrling
  Abzugeben: Großpilze BW alle Bände und andere Literatur Charmingabby 2 1.263 17-08-2014, 18:36
Letzter Beitrag: Charmingabby
  Trüffel-Literatur JanMen 13 3.493 01-05-2014, 19:32
Letzter Beitrag: trueffelfreunde



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste