Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Lamellen im Buchenwald
#1
Liebe Foren Mitglieder
habe die letzten Monate nur Röhren gesammelt
Gestern im Buchenwald keinerlei Röhren / auch nicht im Fichtenwald aber eine Menge Lamellen
( alle optisch sehr anspruchsvoll )
Habe hier keine Erfahrung und würde gerne um eure Hilfe bitten
Anbei 4 Bilder ( hier gibts aktuell eine ganze Menge ! )
Danke euch
Gruss
Bernd


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
               
Antworten
#2
Hallo Bernd,

ich sehe zumindest auf dem Bild keine grünen Lamellen. Das sieht mir eher nach Rauchblättrigen Schwefelköpfen aus. Wenn du dir bei der Gattung sicher bist, hilft ein Geschmackstest: mild = rauchblättrig / bitter = ziegelrot oder grünblättrig.

Der zweite Pilz ist ein Hallimasch. Beim reinen Nadelwald und keinerlei gelblichen Tönen darf man den als Armillaria ostoyae, Gemeiner oder Dunkler Hallimasch, ansprechen.

LG, Jan-Arne
                                                                           
Im Forum gibt es keine Verzehrfreigaben, nur Hilfestellungen zu eigenständigen Vergleichen!

→ Hier ← findet ihr eine Übersicht über bestimmungsrelevante Informationen!
Antworten
#3
Der Stiel scheint mir auch für den Grünblättrigen Schwefelkopf zu dunkel zu sein.
Liebe Grüße, Lars

Meine Angaben sind immer ohne Gewähr und können keinesfalls die Bestimmung eines erfahrenen Pilzsachverständigen ersetzen (ab dem 1.Dezember in Winterpause).
Antworten
#4
Hallo Bernd,

lass den Kram stehen, es gibt irgendwann was anderes.

Ich weiss nicht wer den Text im Bild eins gemacht hat, unsinnig ist das ja nicht...

Aber ich kann nicht sagen, der oder der...?

Auch bei mir fehlen die Röhrlinge und die Täublinge, vieleicht kommt ja noch alles...

Grüsse
claus
Pilzgerichte sind wie Liebschaften, ob sie ungefährlich waren, weiß man erst später.
(Heinz Erhardt, † 5. Juni 1979)


Antworten


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Braunschuppiger Riesenegerling ohne Geruch / rötende Lamellen...? Snuggles 3 231 15-10-2017, 10:02
Letzter Beitrag: Pilzliesl
  Lactarius vellereus mit bräunenden Lamellen? Hericium 2 160 06-10-2017, 12:30
Letzter Beitrag: Hericium
  Koralle im Buchenwald Norbert.S 6 321 27-09-2017, 10:18
Letzter Beitrag: Maria
  Champignon? Sehr helle Lamellen... Snuggles 7 364 25-09-2017, 08:59
Letzter Beitrag: Wutzi
  Lamellen Pilz aus Park ??? beli 1 4 298 16-09-2017, 17:31
Letzter Beitrag: Beorn
  Weisse Lamellen, Stiel und Hut rosa-bräunlich überhaucht... matyves 2 278 10-09-2017, 19:03
Letzter Beitrag: matyves
  Täublinge aus dem buchenwald DJ05er 13 419 30-07-2017, 21:53
Letzter Beitrag: kuhmaul
  Scheinhelmling ?-> Buchenwald-Wasserfuß Norbert.S 2 175 21-07-2017, 15:16
Letzter Beitrag: Norbert.S
  Scheidenstreiflinge Lamellen Robberob 2 409 23-02-2017, 05:22
Letzter Beitrag: Robberob
  Riesiger Baumpilz mit Lamellen cirithungol222 7 913 26-12-2016, 20:39
Letzter Beitrag: cirithungol222



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste