Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Ersten Prachtbecherlinge 2018
#1
Hallo Pilzfreunde,


als ich heute mit dem Hund unterwegs war, kam mir die Idee mal an der Becherlingstelle zu schauen ob sich schon etwas tun. Tatsächlich standen dort welche. Sie scheinen doch sehr standorttreu zu sein, denn ich finde Sie seit vier Jahren dort.
       

Wünsche euch noch einen schönen Sonntag.


LG,Uli
Antworten
#2
Wie schön, Uli,

danke für die ersten Farbtupfer im Winter. Eigentlich sollte ich dann auch mal an meinen Stellen nachschauen ... wenn ich bloß könnte. Veryannoyed  Na ja, vielleicht ein einer Woche.

Grüßle
Heide
_________________________________________________________
Das Jahr geht zu Ende ... höchste Zeit, sich den wunderschönen Erebus-Kalender zu holen.
Antworten
#3
Hallo Heide,
ich habe auch nicht schlecht gestaunt, dass die schon da sind!

LG,Uli
Antworten
#4
Hallo, Uli!

Eher Kelchbecherlinge, oder?
Prachtbecherling wäre >Caloscypha fulgens<, also der gelbe mit den blaugrünen Flecken. Der taucht auch generell später auf, weil er erstmal ein paaar wäremere tage mit längerem Tageslicht abwarten will. Die Kelchbecherlinge (alle drei in Mitteleuropa vorkommenden Arten) sieht man bisweilen (in milden Wintern) schon im Januar oder gar im Dezember, die Fruchtkörper sind aber recht dauerhaft und die Sporen reifen auch erst Monate später, wenn es mehr Tageslicht und ein bisschen mehr wärme gibt.
Schöner Fund, Glückwunsch dazu!  Alright
Von denen muss man auch erstmal einen standort finden. 


LG, Pablo.
Antworten
#5
Hallo Uli!
Wundervolle Farbtupfer! Es ist immer zuerst ein bisschen befremdlich, in dem Grau in Braun plötzlich diese Leuchtfarben zu sehen, nicht?!

Hallo Pablo!
Naja, es gibt ja auch den Linden-Prachtbecherling, Sarcoscypha jurana. Allerdings war die Form da anders. Meist wird der Trivialname aber wohl ohne die "Pracht" geführt. Wink
Liebe Grüße
von der Bunthex Tuppie Gnolmfeder
[Bild: 31282497at.png]


"Tuppies Sammelmappe" "Gnolmengalerie"
Meine Fotos UND Zeichnungen sind nicht ohne meine vorherige Genehmigung außerhalb dieses Forums zu verwenden!
Antworten
#6
Servus Uli,

ja, du wirst die Kelchbecherlinge dort immer wieder finden - auch im januar, teils im Dezember. Hier Fotos von einer meiner Kelchbecherlingsstellen (vom Januar 2017):

[Bild: index.php?action=dlattach;topic=1649.0;a...6938;image]
Sarcoscypha austriaca

LG
Christoph
Antworten
#7
Moin!

(15-01-2018, 15:33)Tuppie schrieb:  es gibt ja auch den Linden-Prachtbecherling, Sarcoscypha jurana.
Nuja, aber wie du ja selbst schreibst: Sarcoscypha. Also gleiche Gattung wie der Österreichische Kelchbecherling (Sarcoscypha austriaca) und der Scharlachrote (Sarcoscypha coccinea). Ist makroskopisch übrigens mit den beiden Arten auch identisch (auch die Form der Becher ist gleich), warum man ausgerechnet den nun Prachtbecherling nenne sollte, wenn's doch gar keine Caloscypha ist und auch nicht so aussieht...
Aber das ist ja auch wieder das Schöne an den deutschen Namen: Es gibt ja keine verbindlichen Regeln, insofern darf man da durchaus den eigenen Geschmack und auch die eigene Phantasie spielen lassen.
Und prachtvolle Pilze sind es ja allesamt. Smile


LG; Pablo.
Antworten
#8
Hallo Beorn, Tuppie und Christoph,


erst mal danke für eure Antworten. Als ich die Kelchbecherlinge sah freute ich mich sehr und Sie sind auch immer wieder ein toller Anblick.

@ Pablo
Ich hatte den deutschen Namen aus einem Buch übernommen ohne mir weiter Gedanken zu machen.

VG, Uli
Antworten
#9
Hallo, Uli!

Im Grunde ist das ja auch nur eine Randnotiz von mir gewesen, darf man nicht so wichtig nehmen.
Weil egal ob nun jemand Prachtbecherling oder Kelchbecherling dranschreibt: Zusammen mit dem Bild ist es ja klar. Rot % Schön, da wird sogar der Weihnachtsmann neidisch.  Wink


LG; Pablo.
Antworten


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Neujahrstouren im Vergleich (01.01.2017 & 01.01.2018) TheWrestler 1 162 02-01-2018, 17:34
Letzter Beitrag: Tuppie
  Zum ersten Mal auf Morchelpirsch Schupfnudel 11 758 07-04-2017, 10:56
Letzter Beitrag: Hella
  Unsere ersten "Hexen" 2016 TheWrestler 3 708 16-05-2016, 08:18
Letzter Beitrag: TheWrestler
  Meine ersten Gummistiefel Habicht 14 1.117 19-11-2015, 21:24
Letzter Beitrag: vogti
  Unsere ersten Pfifferlinge 2015 (Oberbayern) TheWrestler 1 1.302 13-06-2015, 09:42
Letzter Beitrag: thys
  Weltreise zum ersten Pilzhochzeitstag Climbingfreak 12 1.721 20-05-2015, 19:40
Letzter Beitrag: Climbingfreak
  Die ersten Röhrlinge 2015 bei HH AndreL 5 1.321 20-05-2015, 04:57
Letzter Beitrag: AndreL
  Endlich die ersten Morcheln 2015 poolpete 4 1.963 20-04-2015, 11:25
Letzter Beitrag: poolpete
  Meine ersten Gehversuche in Sachen Pilzen 2014 Metallformer 12 1.204 02-12-2014, 09:05
Letzter Beitrag: Metallformer
  Meine ersten Steinpilze 2014 *BILDER* TheWrestler 2 2.180 11-07-2014, 18:30
Letzter Beitrag: TheWrestler



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste